Felix Bohe und Christian Meyer unterschreiben beim SSV Jeddeloh

Der SSV Jeddeloh wird neben Marco Maaß mit zwei weiteren Torhütern in die kommende Regionaligasaison starten. Felix Bohe und Christian Meyer wechseln an den Küstenkanal.

Der 22-jährige Bohe kommt vom Oberligisten VfL Oldenburg zum SSV. Er spielt seit der Jugend für die Grün-Weißen, für die er schon in der A-Junioren-Bundesliga zwischen den Pfosten gestanden hat. Inzwischen hat er 54 Oberligaspiele absolviert. Mit Christian Meyer hat der SSV Jeddeloh dazu einen routinierten Torwart verpflichtet. In der abgelaufenen Saison kam der 30-jährige auf 20 Oberligaeinsätze beim TB Uphusen. Daneben kann er auf 58 Einsätze in der Regionalliga unter anderem beim VfL Wolfsburg II, beim SV Wilhelmshaven und beim BV Cloppenburg zurückblicken. „Wir freuen uns, das wir zusammen mit Marco Maaß drei starke Spieler für die Position haben, die daneben auch die richtige Mischung zwischen Jugend und Erfahrung haben“, freut sich der sportliche Leiter Ansgar Schnabel über die Verpflichtung der beiden Schlussmänner. „Natürlich wird jeder der drei spielen wollen, aber genau das wird die Leistung im Training beflügeln“, ist sich Schnabel sicher.